Radfahren im Treeneland ist auch auf Routen abseits von Straßen möglich
Ein Gruppenausflug an den Sankelmarker See
Ein Teil des großen Ochsenwegs führt durch das Treeneland
Ein kleiner Hingucker in der Mitte des Kreisverkehrs vor Tarp

Radfahren und Natur pur

Viele schöne Rundtouren gibt es zu erkunden

Auf die Radfahrer warten im Treeneland besondere Highlights:
neben reizvollen Rundtouren verlaufen Teilstrecken des historischen Ochsenweges und des geschichtsträchtigen Stapelholmer Weges durch die Region - beste Voraussetzungen, um Land und Leute und die Schönheiten der Landschaft auf einer Radtour zu entdecken.

Im regionalen Rad- und Freizeitportal (bitte anklicken) können sich Radfahrer interaktiv
"Ihre ganz persönliche Tour" planen.

TIPP:

Radfahren mit Rückenwind:
In der Touristinformation gibt es E-Bikes zum Ausleihen!

Das Treeneland auf einen Blick

Bitte klicken Sie auf das Bild, um die vollständige Karte zu sehen.

Mit freundlicher Unterstützung:

Dieses Vorhaben wurde gefördert auf Initiative des Ministeriums für Energiewende, Landwirtschaft, Umwelt und ländliche Räume des Landes Schleswig-Holstein und aus dem Europäischen Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums (ELER). Die Umsetzung erfolgt mit Unterstützung der AktivRegion Eider-Treene-Sorge.